Virtuelle Programmzeitschrift für die Next Economy Open vom 26. bis 28. November #NEO19x

Das Programm der diesjährigen Next Economy Open ist fertig.

Dienstag, 26. November 2019

10 Uhr: Digitale Business Modelle, Prof. Dr. Dennis Lotter, Hochschule Fresenius Wiesbaden, ISLC – Institut für Sustainable Leadership & Change:

11 Uhr: Characterizing Business Angels: Eine Internationale Studie, Prof. Dr. Richard Geibel, Hochschule Fresenius Köln:

12 Uhr: War die Moderne schon immer digital? Was bedeutet eine ‚digitale Gesellschaft‘? Klaus Janowitz, Soziologe Köln:

13 Uhr: Große Transformation aus den Quartieren heraus, Davide Brocchi, Sozialwissenschaftler aus Köln:

14 Uhr: Team roles in the Grønt Oppdrag 2019 Green Mission 2019 project,Gunnar Andersson, Benedikte Bekkevold, Hansen & Oussama Louhibi Høgskolen i Østfold, Fredrikstad Innovationskräfte & Project Management Program, Faculty of Engineering:

15 Uhr: Der garstig breite Graben: Digitale Transformation zwischen technologischem #Schnickschnack und echter Kulturarbeit, Dr. Christoph Schmitt, Founder of Bildungsdesign, Learning Architect, Blogger, educated Coach, Rituals Expert:

16 Uhr: Die Evolution & Economics Künstlicher Intelligenz, Prof. Dr. Dirk Nicolas Wagner, Karlshochschule International University, Karlsruhe:

17 Uhr: Was kann KI im Angesicht der DSGVO in der Auswertung der Daten für das Marketing wirklich leisten? Stefan Pfeiffer, IBM / Acoustic:

Mittwoch, 27. November 2019

10 Uhr: Neoklassik und Keynes war gestern. Was kommt morgen? Prof. Dr. Oleksiy Khoroshun, Hochschule Fresenius, Köln:

11 Uhr: Zukunft des Tourismus, Prof. Dr. Desmond Wee & Cologne Business School, Prof. Dr. Mihir Nayak, Hochschule Fresenius, Köln:

13 Uhr: #NextAct2020 oder die letzte Theorie von allem

14 Uhr: Die Zukunft der Innovation – Kurzweils Gesetz und sein wirtschaftlicher und sozialer Kontext, Prof. Dr. Frank Witt:

15 Uhr: Von Schumpeter zu Engels – Transformation in Wirtschaftsgeschichte und Wirtschaftsgeschichten, Gunnar Sohn & Prof. Dr. Lutz Becker, Hochschule Fresenius:

16 Uhr: Technologie Startups: Von Deutschland ins Silicon Valley, Mirko Novakovic, Founder: Instana, Solingen/Chicago:

Donnerstag, 28. November 2019

10 Uhr: Freiheit schaffen: Wieso unsere Unternehmen toxisch sind und was wir dagegen tun können, Gabriel Fehrenbach:

12 Uhr: Überlegungen für eine anarchistische Ökonomik und Ökonomie – Eine Abschiedssession an der Hochschule Fresenius mit Gunnar Sohn (Wirtschaftsblogger) und Inga Ketels
(Institut für Sozialorganik am Fachbereich Wirtschaft der Alanus Hochschule):

14 Uhr: Digital Habitats Corporation: Digital City design and development that integrates habitation, infrastructure and transportation into a digitally twinned community, Chris Smedley (Canada):

15 Uhr: Warum Industrie 4.0 keine Revolution ist, die Additive Fertigung aber schon, Werner Koch, Geschäftsführer Excit3D GmH, Solingen:

16 Uhr: Mensch, Technologie und Wirtschaft, Andreas Griesbach, GRIESBACH CONSULTING, Minden:

17 Uhr: Was soll das bitte sein: “Future Business”? Autorengespräch mit Stephan Grabmeier:

Ein Kommentar zu “Virtuelle Programmzeitschrift für die Next Economy Open vom 26. bis 28. November #NEO19x

  1. Pingback: Next Economy Open #NEO19x – Die Online Konferenz | HS Fresenius – Lehre und Forschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s