Mit warmen Ohren in die digitale Transformation – Barcamp-Ideen gefragt #NEO15

Auf zur #NEO15 am 9. und 10. November in Bonn.

Auf zur #NEO15 am 9. und 10. November in Bonn.

In unserem offenen Format, an dem jeder Interessierte teilnehmen kann steht die Disputation im Vordergrund. Absprachen, Kontrolle der Gespräche, Sprachregelungen oder sonstige aseptische Vorkehrungen kommen für uns nicht infrage. Da gibt es ausreichend Plastik-Frontal-Formate, die inflationär von Fließband-Event-Anbietern für 2000 Euro und mehr geboten werden. Wir leben die Barcamp-Kultur und setzen auf Überraschungen. Die Teilnehmer gestalten die Next Economy Open – das gilt für den Call for Paper-Teil, der am 10. November stattfindet und über höchst originelle Einreichungen bereits durchgeplant ist.

Und das gilt für den 9. November, der als Barcamp gestaltet wird. Wie entstehen Ideen für die Next Economy? Man kann ins Grüne gehen, ins Café oder in die Bibliothek, wie es der Philosoph Paul Feyerabend formulierte. Oder eben Barcamps als offene und freie Bühne fürs Ideengewimmel nutzen. Ein Experimentierlabor ohne thematische Vorgaben, ohne Reden von der Kanzel und ohne Imponiergehabe von Powerpoint-Rhetorikern.

Das Beste, was man machen kann, ist eine Session anzubieten, selber zu forschen, zu denken, zu diskutieren und neue Ideen zu entwickeln. Wie läuft das ab am ersten NEO15-Tag? Jeder Teilnehmer stellt sich mit drei Hashtags (Stichworten) kurz vor. Dann geht es zum Session-Pitch. Ihr bekommt eine Karte, geht nach vorne ans Mikrofon, stellt Eure Session-Idee vor, fragt das Plenum, wer sich dafür interessiert und nach der Resonanz wird der Session-Raum ausgesucht sowie der Zeit-Slot. Dafür steht eine Info-Wand parat. Ihr schreibt die Session-Idee auf Eure Karte (Name nicht vergessen) und pinnt die Karte an die Info-Wand.

Dann folgen noch das Grußwort des Bonner Oberbürgermeisters und die Keynote von Thomas Sattelberger. Ab 12:30 Uhr gehen die Barcamp-Sessions los.

Wer schon Ideen für Barcamp-Sessions für den 9. November im Kopf hat, kann das gerne schon im Vorfeld kommunizieren. Wir machen das nicht mit einer Excel-Tabelle, sondern würden jeden Vorschlag noch mal via Blogpostings präsentieren. Also einfach eine E-Mail an mich schicken: gunnareriksohn@gmail.com

Tickets für die NEO15 und den Bönnschen Abend nicht vergessen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Mit warmen Ohren in die digitale Transformation – Barcamp-Ideen gefragt #NEO15

  1. Pingback: Barcamp Session-Idee: Wer sind die „Leader“ in der Digitalen Transformation? #NEO15 | #NEO15 Matchen, Moderieren, Managen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s