Reise durch die europäische Coworking-Szene und Plattformen für mobiles Arbeiten: #NEO15 Sessions von @Isarmatrose @Netzpiloten

Coworking & Travel: Tobias Schwarz und Katharina-Franziska Kremkau (Foto: Tobias Schwarz, CC BY 4.0)

Coworking & Travel: Tobias Schwarz und Katharina-Franziska Kremkau (Foto: Tobias Schwarz, CC BY 4.0)

Tobias Schwarz, Executive Editor von Netzpiloten.de wird auf der Next Economy Open zwei Sessions präsentieren: 


Erste Session: „Coworking & Travel – Eine Reise durch die europäische Coworking-Szene“

Wir leben und arbeiten bereits mehr als zwei Jahrzehnte in einem grenzenlosen Europa. Währenddessen hat uns das Internet mit der ganzen Welt verbunden, neue Technologien uns mobiler und unabhängiger gemacht. Trotzdem sind wir immer noch hier. Wir arbeiten lieber vom Büro oder unserem Zuhause aus, anstatt vom Pariser Montmartre aus zu twittern, auf dem Markusplatz in Venedig zu bloggen oder im Schatten der Sagrada Familia in Barcelona eine Präsentation zu bauen.

Diesen Sommer sind Katharina-Franziska Kremkau und Tobias Schwarz mehr als zwei Monate durch Europa gereist. Sie haben dabei 26 Coworking Spaces in 18 Städten besucht und von da aus gearbeitet. Auf der NEO15 wird Tobias Schwarz einen Vortrag über diese Reise halten, seine persönlichen Lektionen vermitteln und Thesen zur Zukunft der Arbeit zur Diskussion mit dem Publikum stellen:

„Wenn einer eine Reise tut, so kann er in Zukunft produktiver und vor allem kreativer arbeiten. Die globale Vernetzung und mobile Technologien ermöglichen ein ortsunabhängiges Arbeiten mit Vorteilen für MitarbeiterInnen und Unternehmen.“

Netzpiloten-Leiter Tobias Schwarz (Foto: Katharina-Franziska Kremkau, CC BY 4.0)

Netzpiloten-Leiter Tobias Schwarz (Foto: Katharina-Franziska Kremkau, CC BY 4.0)

Zweite Session: 
„Ich packe meinen Koffer und installiere mir… – Plattformen für mobiles Arbeiten“

Seit zweieinhalb Jahren leitet Tobias Schwarz die Hamburger Redaktion der Netzpiloten von Berlin aus… und Cannes, Paris, San Francisco, Barcelona, Gent, Stockholm, Danzig, etc. In dieser Session stellt er Plattformen und Dienste vor, die er in seiner täglichen Arbeit von unterwegs nutzt.

Seine Empfehlungen und Erfahrungen sind aber nicht nur etwas für Blogger und Journalisten, jedes Unternehmen kann und sollte sich auf die Herausforderungen des mobilen Arbeitens vorbereiten. Im Anschluss werden gerne Fragen beantwortet und bei Interesse auch alle benötigten Zugriffe der Apps erklärt:

„Im Zweifel wissen es die MitarbeiterInnen besser als ihre Unternehmen, wie sie am besten arbeiten können. Firmen sollten deshalb die mobilen Fähigkeiten ihrer MitarbeiterInnen nutzen und unterstützen.“

Zwei Sessions nach dem Motto: Rede vor allem über Dinge, die Du selbst erlebt und ausprobiert hast. Spannende Themen, die wir am 9. und 10. November in Bonn erleben werden. Also schnell noch Tickets besorgen 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Reise durch die europäische Coworking-Szene und Plattformen für mobiles Arbeiten: #NEO15 Sessions von @Isarmatrose @Netzpiloten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s